Debatten um das Ziel des Rovers Mars 2020

Debatten um das Ziel des Rovers Mars 2020

Der Hauptfokus liegt auf 8 potenziellen Orten, aber nur 3-4 Orte werden während der nächsten Mission zum Roten Planeten erkundet.

Der jüngere Bruder der Curiosity-Maschine macht den nächsten Schritt und entscheidet sich für den zukünftigen Landeplatz. Diese Woche in Monrovia (Kalifornien) ist für drei Tage geplant, um bestimmte Orte auszuwählen. Die Live-Übertragung ist von Mittwoch bis Freitag verfügbar.

Mars 2020 ist ein weiterer Schritt, um Lebensräume für das Leben auf dem Mars zu finden. Rover kann auch taynichki verlassen, die dann die folgenden Missionen wegnehmen, um die Auswirkungen auf ihre Umwelt zu überprüfen.

„Die Mission von Mars 2020 zielt darauf ab, Orte nach Anzeichen vergangener Leben zu durchsuchen und Proben aufzufüllen, um davon zu überzeugen, dass der Planet über die notwendigen Ressourcen für das Funktionieren menschlicher Missionen verfügt. Es wird auch möglich sein, Technologien zu testen, die in Zukunft eingesetzt werden “, heißt es auf der Website der Veranstalter.

„Das Wichtigste ist natürlich, den Landepunkt zu bestimmen“, schreiben sie weiter. - „Bei dem Treffen werden wir die Vor- und Nachteile der Bewerber untersuchen, sowie Schwächen identifizieren und ein gewisses Potenzial haben. Wir lassen also 3-4 Teilnehmer zur weiteren Diskussion. “ Es wird empfohlen, sich bei einer Entscheidung auf die „langfristige Perspektive“ zu konzentrieren, da sich die Wissenschaft nicht nur auf den Rover selbst konzentriert, sondern auch auf die potenzielle Bedeutung der Proben. Daher hat der Ausschuss mehrere Kriterien aufgestellt.

Debatten um das Ziel des Rovers Mars 2020

Die Landung von Mars 2020 wird das Curiosity-Verfahren (NASA) wiederholen.

Kriterien:

  • Astrobiologisch relevante antike Umgebung.
  • Die Fähigkeit, Proben von Stein und Regolith zurückzugeben, um im Falle einer Rückkehr zur Erde grundlegende wissenschaftliche Entdeckungen zu machen.
  • Die Überzeugung, dass ein Ort die ersten beiden Kriterien erfüllt.
  • Die Überzeugung, dass sie zum Studium zur Verfügung stehen.
  • Der Standort verfügt möglicherweise über Wasserressourcen, die von zukünftigen Missionen genutzt werden können.

"Am Ende werden wir alle Kriterien für die Bewertung des Ortes anwenden und die Ergebnisse durch Befragung der Anwesenden sammeln."

Zu den acht zu berücksichtigenden Kandidaten gehören: Kolumbianische Hügel, Eberswalde-Krater, Holden, Jezero-Krater, Mawrth-Vallis-Tal, südwestlicher Teil des Melas-Canyons, Nordost-Syrtis und Nili Fossae.

Kommentare (0)
Suchen