Jeans auswählen: Welche Modelle liegen im Trend?

Jeans auswählen: Welche Modelle liegen im Trend?

Jeans sind ein grundlegendes Kleidungsstück. Sie vereinen auf harmonische Weise Eigenschaften wie stilvolles Aussehen, Komfort, Praktikabilität und Vielseitigkeit. Über welche Modelle diese Saison relevant sein werden, werden wir in unserem Artikel sprechen.

Damenjeans

Wenn Sie neue Jeans benötigen, sollten Sie sich bei der Auswahl unbedingt von den Modetrends leiten lassen. Stilvolle Jeans und andere Damenbekleidung in der Ukraine präsentiert der Online-Shop Bolf. Stylisten empfehlen, auf solche Modelle zu achten:

  • Freunde - diese Jeans hat einen weiten Schnitt und sieht aus, als wären sie mehrere Größen größer als Sie brauchen. Dies ist jedoch der springende Punkt! Wählen Sie Freunde, wenn Sie Ihre Zerbrechlichkeit und Eleganz betonen möchten. Das Beste ist, sie sehen im Tandem mit High Heels aus. Sie können jedoch auch mit Sportschuhen kombiniert werden, wenn Sie möchten, dass das Bild so angenehm und entspannt wie möglich ist.
  • Röhrenjeans - Röhrenjeans sind seit mehreren Saisons hintereinander nicht mehr aus der Mode gekommen. Sie bedecken die weibliche Silhouette und betonen die Schönheit und Eleganz der weiblichen Beine. Sie sehen jedoch nur bei schlanken und großen Mädchen gut aus.
  • Ripped - Jeans mit Kratzern, Löchern und rohen Kanten verleihen dem Bild einen Hauch von Grunge. Sie sehen mega-stylish und modern aus. Und die Hauptsache lässt sich perfekt mit Kleidung in jedem Stil kombinieren: Sport, Alltag und sogar Business. Richtig, solche Modelle sind für junge Mädchen gedacht. Bei erwachsenen Frauen sehen sie etwas lächerlich aus.

Ebenfalls im Trend sind ausgestellte Jeans mit geradem Schnitt, Stickereien und Applikationen.

Herrenjeans

Jeans sind das demokratischste und praktischste Element der Herrengarderobe. Sie alle tragen, und ein gewöhnlicher Klempner und ein erfolgreicher Geschäftsmann. Daher bleibt die Frage ihrer Wahl relevant. Zuallererst müssen Sie auf die geschnittenen Jeans achten. Nach diesem Kriterium werden modische Jeans für Männer durch die folgenden Typen dargestellt:

  • klassisch - sie haben einen geraden Schnitt und leicht verengte Beine. Daher sind sie eine Win-Win-Option für einen Mann mit jeder Figur;
  • schmal - sie liegen eng an Beinen und Hüften an und sitzen wie eine zweite Haut. Dieses Modell ist eine hervorragende Option für Sportler mit aufgeblasenen Waden. Aber auf dünnen oder dicken Männern sitzen sie hässlich und betonen die Fehler der Figur;
  • weit - sie zeichnen sich durch das Vorhandensein eines weit gestreckten Beins aus. Gehen Sie zu Männern mit normalem Körperbau.

Stil ist nicht alles. Ein wichtiges Auswahlkriterium ist die Passform der Jeans. Es kommt darauf an, wie angenehm es ist, Jeans zu tragen. Die bequemste Option ist eine Standard-Passform. Mit ihrer Jeans sitzt sie etwas unterhalb der Taille. Es gibt auch Modelle mit hoher Landung. Es erreicht den Nabel selbst und bedeckt ihn manchmal vollständig. Jeans mit niedrigem Leib sehen stilvoll aus, sind aber nicht immer bequem, da sie auf den Knochen der Hüften sitzen. In der Regel werden sie von Jugendlichen ausgewählt.

Achten Sie auf die Farbe der Jeans. Für die kalte Jahreszeit sind dunkle Töne vorzuziehen. Es kann schwarz, schiefer, dunkelblau sein. Sommermodelle werden in der Regel in leuchtenden Farben hergestellt, die mit strahlendem Weiß beginnen und mit hellem Grau enden. Sie können mit Abnutzungsspuren oder Randstreifen ergänzt werden, die sich mittlerweile auf dem Höhepunkt der Beliebtheit befinden.

Kommentare (0)
Suchen