Kann sich das Leben im Multiversum verstecken?

Kann sich das Leben im Multiversum verstecken?

Die künstlerische Vision des Multiversums, in dem unser Universum nur eine von vielen ist. Eine neue Studie zeigt, dass unterschiedliche Mengen dunkler Energie die Sternentstehung kaum beeinflussen. Es schafft die Aussicht, in anderen Universen zu leben.

Eine neue Studie der University of Durham (Großbritannien) und der University of Australia in Sydney weist auf die Aussicht auf das Vorhandensein von Leben im Multiversum hin, in dem unser Universum nur eines von vielen ist. Der Schlüssel war die dunkle Energie - die mysteriöse "Kraft", die die räumliche Expansion beschleunigt.

Wissenschaftler sagen voraus, dass bestehende Theorien über den Ursprung des Universums eine viel größere Menge dunkler Energie vorhersagen, als beobachtet wird. Die Zugabe wird zu einer schnellen Ausdehnung und Verdünnung der Materie führen, wodurch die Möglichkeit der Bildung von Sternen, Planeten und Leben verringert wird.

Die Multiversum-Theorie erschien in den 1980er Jahren. und es ist in der Lage, die „glücklicherweise kleine“ Menge dunkler Energie in unserem Universum zu erklären, die den Ursprung des Lebens ermöglichte. Viele Computersimulationen deuten darauf hin, dass eine Erhöhung der Dunklen Energie um ein paar hundert Mal tatsächlich einen geringen Einfluss auf die Bildung von Sternen und Planeten hat. Dies eröffnet die Aussicht, dass sich das Leben in einem weiten Bereich in anderen Universen gebildet haben könnte, wenn sie existieren. Die Modellierung erfolgte im Rahmen des EAGLE-Projekts - einer der realistischsten Simulationen des beobachteten Universums. Die Theorie wird zwar zu einem echten Rätsel, wenn die Entstehung des Lebens einer glücklichen Eintrittskarte gleichkommt, die wir glücklicherweise herausgezogen haben, und nicht einer natürlichen Entwicklung.

Wissenschaftler sagten, ihre Ergebnisse seien unerwartet und könnten problematisch sein, da sie die Fähigkeit der Multiversum-Theorie in Frage stellen, den beobachteten Wert der Dunklen Materie zu erklären. Wenn wir im Multiversum leben, wird erwartet, dass es eine größere Menge dunkler Energie beobachtet (50 Mal). Es besteht auch die Möglichkeit, dass es ein nicht bekannt gegebenes Gesetz gibt, das diese Situation erklärt.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen