Raumklassifikation ignorieren

Raumklassifikation ignorieren

Es gibt Galaxien, die viel schwieriger zu klassifizieren sind als andere. Hubbles leistungsstarke Weitfeldkamera 3 (Wide Field Camera 3, WFC3) entdeckte zwei interagierende Galaxien, die im Sternbild Löwe 60 Millionen Lichtjahre entfernt waren. Das verschwommene und gefleckte blaue Leuchten (rechts) ist NGC 3447, am häufigsten NGC 3447B, da ersteres ein Duett identifiziert. Der kleinere Cluster (in der linken Ecke) ist NGC 3447A.

Das Hauptproblem des Weltraums ist, dass er wirklich unrealistisch groß ist. Seit Jahrhunderten entdecken und benennen Astronomen Galaxien, Sterne, kosmische Wolken und andere Objekte. Das Kombinieren und Organisieren einer solchen Menge ist ein langer und mühsamer Prozess, insbesondere wenn Sie eine mehrdeutige Kopie haben, die nicht die Absicht hat, allgemein akzeptierte Kriterien zu erfüllen. Es ist jetzt bekannt, dass NGC 3447 aus mehreren wechselwirkenden Galaxien besteht. Es gibt jedoch keine Gewissheit darüber, wie sie ausgesehen haben, bevor der Trennungsprozess begann. Sie sind so nahe beieinander angeordnet, dass ein starker Einfluss auftritt, der die Gravitationskraft verzerrt. Aus diesem Grund fingen sie an, sich in einzigartige Formen zu kräuseln. Anscheinend ist NGC 3447A die Überbleibsel der zentralen Struktur des „Balkens“ sowie der zerstörten Spiralarme, was für einige Arten von Spiralgalaxien typisch ist. Einige identifizieren NGC 3447B als eine ehemalige Spiralgalaxie, während andere eine unregelmäßige identifizieren.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen