Letzter Versuch, die Rover-Gelegenheit zu erreichen

Letzter Versuch, die Rover-Gelegenheit zu erreichen

Die Fristen sind eng, aber die Mars Rover Opportunity (Opportunity) der NASA schweigt hartnäckig. Er hat seit Juni 2018 nach einer Kollision mit einem massiven Staubsturm des Roten Planeten nicht mehr reagiert. Der letzte Versuch wurde am 12. Februar unternommen und am 13. warten sie auf Statusaktualisierungen.

Diese Gelegenheit wurde im Januar 2004 auf dem Mars angeboten, wenige Tage nach der Landung auf dem Spirit Rover. Beide solarbetriebenen Rover begannen eine 90-tägige Suche nach Anzeichen vergangener Aktivitäten auf dem Planeten und nach Wasserspuren. Beide waren unglaublich erfolgreich.

Geist und Gelegenheit deckten eine enorme Menge von Beweisen auf, dass der Mars vor Milliarden von Jahren eine relativ warme und feuchte Welt war. Die NASA erklärte Spirit erst 2011 für tot und Opportunity funktionierte weiterhin normal, bis im Mai 2018 ein starker Staubsturm ausbrach. Der Wirbelsturm unterbrach die Stromzufuhr zu den Sonnenkollektoren und der Rover verstummte am 10. Juni. Seitdem hat das Team verschiedene Versuche unternommen, das Gerät zu wecken und ein Antwortsignal zu erhalten. Wissenschaftler hatten gehofft, dass die Kampagne zum „aktiven Zuhören“ den Rover nach Monaten der Stille sogar aktivieren würde. Wir hofften auch auf die windige Jahreszeit, die im November begann. Er musste den Staub abblasen und die Batterien zur Sonne öffnen. Das Gerät bleibt jedoch weiterhin stumm.

Kommentare (0)
Populäre artikel
Suchen